Bleiben Sie immer informiert:

Mit unserem Newsletter

Name:
E-Mail-Adresse:

Wohnungseinbrüche: So helfen Handwerker präventiv

Die polizeiliche Kriminalstatistik vermeldet für 2014 eine Zunahme der Wohnungseinbrüche um 1,8 % auf rund 152.000 Fälle. Ein Forschungsprojekt des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen bestätigt in diesem Zusammenhang die positive Wirkung von Präventionsmaßnahmen. Es zeigt sich außerdem: Von der Beratung durch ein Sicherheitsfachgeschäft oder einen entsprechenden Handwerksbetrieb geht eine stärkere Präventivwirkung aus, als von einer Polizeiberatung. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Stiftung „Deutsches Forum für Kriminalprävention“ haben dazu ein kostenfreies Informationsblatt veröffentlicht, das auch über Zuschüsse für sicherheitstechnische Einbauten informiert

http://www.zdh.de/fileadmin/user_upload/publikationen/sonstige/Flyer_DFK_ZDH_Praevention.pdf